Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz ist eine wichtige, auf Vertrauen basierende Angelegenheit. Wir beachten bei der Verarbeitung Ihrer Daten die gesetzlichen Bestimmungen. Im Folgenden wollen wir Sie daher über unsere Datenerhebung und über die Verwendung Ihrer Daten informieren.

Was passiert mit Ihren Daten?

Ihre Daten werden zur Vertragsabwicklung sowie für eventuell spätere Gewährleistungsansprüche erhoben und verarbeitet. Weiterführend werden notwendige Daten für die Zahlungsabwicklung an von uns eingesetzte Zahlungsvermittler weitergeleitet. Ihre Daten werden, im gesetzlich zulässigen Rahmen, für eigene werbliche Zwecke und Marketing verwendet. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Widerruf und Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit einer Zusendung von Newslettern oder sonstiger Werbung unter der Verwendung Ihrer Daten widersprechen bzw. eine erteilte Verwendung Ihrer Daten widerrufen. Hierfür erheben wir keine gesonderten Kosten. Insbesondere entstehen Ihnen keine Kosten, wenn Sie uns per E-Mail benachrichtigen(außer den übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Providers). Für die Kontaktaufnahme können Sie gerne unser Kontaktformular (unter dem Punkt "Kontakt") verwenden oder Sie senden uns eine E-Mail an die im Impressum angegebene Adresse.

Für die Nutzung dieses Webshops werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Im Falle eines Kaufes als Gast (ohne die Erstellung eines Nutzerkontos) werden Ihre Daten nur solange gespeichert wie es die gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland vorsehen.

Welche Daten erheben wir bei einem Besuch unserer Seite?

-Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies (Kekse, Plätzchen) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies). Es gibt aber auch Cookies die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit weit in der Zukunft (einige Jahre) eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. (sog. Langzeit-Cookies).

Unabhängig von der eingestellten Dauer können Sie in Ihrem Browser Cookies auch manuell löschen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unseres Onlineangebotes. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren oder deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Möglichkeiten auf unserer Seite nicht zur Verfügung und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

-Webanalyse

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Websites besuchen, auch wenn dies beispielsweise über einen Link in einem Newsletter geschieht, werden dennoch bestimmte Daten erhoben und gespeichert. Wir speichern - auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt - lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. - die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen - den Namen Ihres Internet Service Providers - den Namen der angeforderten Datei Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die Auswertungen der Daten erfolgen lediglich in anonymer Form (z. B.: Information xy wurde von 45% der Besucher der Seite aufgerufen). Wir sind hierdurch in der Lage unsere Informationsangebote auf die Interessenten der Leser abzustimmen. Dort, wo wir ein Datum erfahren, welches theoretisch Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt, wie z.B. bei der IP-Adresse, haben wir durch entsprechende Kürzungen dafür Sorge getragen, das ein Rückbezug auf Ihre Person unmöglich wird.

Datenweitergabe beim Rechnungskauf (Paymorrow - Kaufen auf Rechnung)

Identitätsprüfung:

Beim Kaufen auf Rechnung über die paymorrow GmbH werden Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt und die SCHUFA wird daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von Ihnen angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an die paymorrow GmbH zurück übermitteln. Die paymorrow GmbH kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von Ihnen angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert.

Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermitteln paymorrow oder von paymorrow beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf Ihre Adressdaten ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung. Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten beziehen wir von folgenden Wirtschaftsauskunfteien, die Daten für die Erteilung von Auskünften speichern:

Bürgel, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg, Tel.: +49 (0) 40 - 89 80 3 – 0, Fax: -777

CEG, Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss, Tel.: +49 (0)2131-109-501, Fax: -557

DeltaVista, Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, 80939 München, Tel.: +49 (0)89 - 7244880, Fax: - 22

Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen paymorrow oder von paymorrow beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmen Sie der Mitteilung Ihres Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie Ihres Geburtsdatums und Ihrer Telefonnummer an die genannten Institute zu. paymorrow stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen. Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen. Der Datenaustausch zwischen paymorrow, von paymorrow beauftragten Partnerunternehmen und anderen Wirtschaftsinformationsdiensten schützt den Online-Handel vor Schäden, die sich langfristig auf die Verkaufspreise auswirken. So profitieren auch Sie als Endkunde von einer Prüfung der Kundendaten zu diesem Zweck.

Google Analytics

Des Weiteren nutzen wir Webanalysetools Dritter (z.B. Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google, Inc. („Google“) und vergleichbare Webanalysedienste), für die bedarfsgerechte Gestaltung und Funktionalität von Webangeboten. Hierzu setzen die Webanalysedienste auch Cookies ein (siehe hierzu Abschnitt Cookies). Die Auswertung und Aufbereitung dieser Daten erfolgt sowohl in Staaten der EU- als auch in Staaten, die nicht der EU angehören (z.B. Google Analytics in den USA). Die Webanalysedienste werden die übertragenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Webseite für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Nutzung des Internets verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden die Webanalysedienste diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Webanalysedienste verarbeiten. Die Webanalysedienste werden in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Webanalysedienste in Verbindung bringen. Wir erhalten ausschließlich Auswertungen ohne Personenbezug. Die IP-Adressen werden ausschließlich Anonym gespeichert. Weitere Informationen zur Google Inc. und Google Analytics finden Sie unter: (www.google.com). Weiterführend finden Sie die Datenschutzerklärung von Google unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Für Informationen, wie Sie das Tracking durch Google Analytics unterbinden können, klicken Sie bitte den folgenden Link: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Welche Rechte haben Sie?

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie u. a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich einfach über die am Ende dieser Hinweise aufgeführten Kontaktdaten an uns. Welche Einwilligungen haben Sie erteilt? Untenstehend haben wir die Abschnitte zusammengefasst, bei denen wir auf unserer Webseite Ihre datenschutzrechtliche Zustimmung vorsehen.

Bei Vertragsabschluss werden Ihre Daten zwecks Rechnungsstellung und Versand in unserer Datenbank gespeichert. Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten ist gesetzlich festgeschrieben.

Änderungen

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, die Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Kontaktdaten

Gerne können Sie uns eine E-Mail an kontakt[at]fugenfitch.com senden, falls Sie Fragen zu unserer Datenerhebung haben. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Zuletzt angesehen